Glofrex Allgemeine Geschäftsbedingungen

& 1

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Glofrex s.c. – nachfolgend kurz Verkäufer genannt – und dem Kunden für alle jetzigen und zukünftigen Geschäfte – gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Der Verkäufer erkennt abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht an. Es sei denn, dass der Verkäufer ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt hätte.


& 2

Aufträge

Die Bestellung des Kunden muss schriftlich per Fax oder per E-Mail zum Verkäufer zugeschickt werden. Darin muss Firmennamen, USt-IdNr., Adresse, Anlieferadresse sowie die Auflistung der bestellten Ware angegeben werden. Der Auftragswert sollte mindestens bei der Frei-Haus-Grenze liegen.


& 3

Angebot

Angebote des Verkäufers sind bezüglich Preis, Menge, Lieferfrist und Liefermöglichkeit freibleibend. Da alle Verkaufsartikel sind aus Naturstoff handgemacht, sind Maß- und Gewichtsangaben sowie Abbildungen unverbindlich. Sie können zu jeder Zeit und ohne besondere Anzeige geändert werden. Die Preise in der Preisliste sind in Euro ohne Umsatzsteuer und frei Haus angegeben. Mit der Herausgabe neuer Listenpreise verlieren alle anderen Preislisten und Absprachen ihre Gültigkeit.


& 4

Lieferung

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich frei Haus. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung in Deutschland und Österreich (andere Länder nach individueller Vereinbarung) ab einem Bestellwert von 1.500 EUR frei Haus, frei Bordsteinkante an die vom Kundenangegebene Lieferadresse. Liegt der Bestellwert darunter, erfolgt die Lieferung gegen Berechnung. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht der Liefertermin schriftlich verbindlich zugesagt wurde.


& 5

Fälligkeit, Verzug

Bei Lieferung gegen Rechnung ist der Kaufpreis verlustfrei zahlbar auf das Konto des Verkäufers nach den auf der Rechnung ausgewiesenen Zahlungsbedingungen. Sofern nicht anders vereinbart ist der Kaufpreis zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum unter Abzug von 3% Skonto oder innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto.

Aufgrund des sehr unstabilen Wechselkurses EUR/PLN behalten wir uns vor, bei Kursänderungen über 5% vom Kalkulationskurs unsere Verkaufspreise entsprechend zu korrigieren.

Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist der Verkäufer berechtigt, Verzugszinsen für das Jahr in Höhe von Basiszinssatz zu fordern. Falls dem Verkäufer ein höher Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist der Verkäufer berechtigt, diesen geltend zu machen.


& 6

Widerrufsrecht

Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Eingang der gelieferten Ware beim Empfänger und erlischt spätestens 2 Tage nach dem Eingang.


& 7

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.


& 8

Haftung

Offensichtliche Mängel sind dem Verkäufer innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Ware unter eingehender Beschreibung schriftlich mitzuteilen. Die Geltendmachung von Ansprüchen von nicht rechtzeitig gerügten offensichtlichen Mängeln ist ausgeschlossen.


& 9

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist die Stadt Poznań.


& 10

Sonstiges

Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.


& 11

Anwendbares Recht

Es gilt polnisches Recht.


Haben Sie Fragen? Email: info@glofrex.pl | Tel.: + 48 600 344 124